Download China Sourcing: Beschaffung, Logistik und Produktion in by Dr. Peter Faust, Prof. Dr. Gang Yang (auth.), Peter Faust, PDF

By Dr. Peter Faust, Prof. Dr. Gang Yang (auth.), Peter Faust, Gang Yang (eds.)

An China führt sowohl auf der Absatz- als auch auf der Beschaffungsseite kein Weg mehr vorbei. Mit Praxisbeispielen und anschaulichen Erfahrungsberichten von (chinesischen und westlichen) China-Experten aus renommierten Unternehmen (z.B. Agilent, BASF, Bayer, BMW, BorgWarner Beru, Continental, Fujitsu, Gildemeister, Johnson Controls, Leica, Linde, Salans, Siemens, Vibracoustic, ZF) werden die wahrgenommenen Hürden bei der Wertschöpfung in China und beim China-Sourcing beschrieben, Erfolgsfaktoren aufgezeigt und Praxistipps gegeben. Im Mittelpunkt stehen die Themen Qualität, Lieferanten-Entwicklung, Logistik, Produktion und Beschaffung. Außerdem skizzieren die chinesischen Best-Practice-Unternehmen BYD, Fuyao und Li & Fung ihre Wertschöpfungs- und Internationalisierungsansätze. Um die Export-Kompetenz chinesischer Lieferanten zu bewerten, wurden sowohl Aspekte der Einkäufer-Perspektive als auch die Sichtweise chinesischer Lieferanten beleuchtet. Die methodische Herange hensweise unterstützt ein kontinuierliches Screening der Entwicklungen des Beschaffungsmarkts China, was once erforderlich ist, weil die Veränderungen rasant sind.

Show description

Read or Download China Sourcing: Beschaffung, Logistik und Produktion in China PDF

Similar china books

Lives of Confucius: Civilization's Greatest Sage Through the Ages

Confucius—“Master Kung” (551–479 BCE), the chinese language philosopher and social philosopher—originated teachings that experience deeply encouraged chinese language, Korean, eastern, and Vietnamese proposal and lifestyles over many centuries. His philosophy emphasised own and governmental morality, justice, and appropriateness in social relationships.

From War to Diplomatic Parity in Eleventh-Century China: Sung's Foreign Relations with Kitan Liao (History of Warfare)

This learn of relatives among Sung China (960-1279) and Kitan Liao (916-1125), a country on Sung's northern border, is either an army and diplomatic historical past and a heritage of international relations. Its first chapters traditionally contextualise the equality of Sung-Liao international relations and narrate how, through the overdue 10th and early 11th centuries, the 2 states fought one another to a standstill prior to concluding peace at Shan-y?

China Sourcing: Beschaffung, Logistik und Produktion in China

An China führt sowohl auf der Absatz- als auch auf der Beschaffungsseite kein Weg mehr vorbei. Mit Praxisbeispielen und anschaulichen Erfahrungsberichten von (chinesischen und westlichen) China-Experten aus renommierten Unternehmen (z. B. Agilent, BASF, Bayer, BMW, BorgWarner Beru, Continental, Fujitsu, Gildemeister, Johnson Controls, Leica, Linde, Salans, Siemens, Vibracoustic, ZF) werden die wahrgenommenen Hürden bei der Wertschöpfung in China und beim China-Sourcing beschrieben, Erfolgsfaktoren aufgezeigt und Praxistipps gegeben.

The Capital of the Yuan Dynasty

The 1st e-book of its sort providing complete learn on China's old capital, Dadu (Khanbaliq) The Yuan Dynasty used to be diverse from different dynasties within the background of China, and so used to be its capital, Dadu, town that laid the root for what could develop into modern day Beijing. because the first ebook of its type, The Capital of the Yuan Dynasty provides the capital's background utilizing a thematic strategy.

Extra info for China Sourcing: Beschaffung, Logistik und Produktion in China

Example text

000 auf 1 Mio. Einheiten realisiert werden. Aus China heraus sollen auch Märkte in Afrika und dem Mittleren Osten bedient werden – mit einem entsprechend für diese Märkte zugeschnittenen Produkt und Preis. SAIC ist lokal der einzige Automobilkonzern, dessen Absatz bei über 3 Mio. liegt. Auf Platz zwei folgt Dongfeng, danach FAW. 000 Einheiten der F3 von BYD, knapp vor dem Lavida von Shanghai VW, dem Yuedong von Beijing Hyundai und dem Jetta von FAW-VW. Das Erfolgsmodell F3 von BYD war schon 2009 das meist verkaufte Auto Chinas.

Dem Slogan folgend „Learn, Improve, Disrupt“, wurde ein Segment nach dem anderen erobert, auch die anspruchsvolleren wie Spezialkühlung, elektronisches Tracking, Container mit Faltmechanismen oder spezifische Kunden-Features. CIMC setzt in der Zwischenzeit die globalen Standards. Als Ende der neunziger Jahre der globale Wettbewerbsdruck bei Container anstieg, setzte CIMC ein Effizienz- und Kostenprogramm auf und erreichte eine Kostenposition, die von den internationalen Wettbewerbern nicht mehr erreicht werden konnte, selbst als diese dann ihrerseits die Fertigung nach China verlagerten.

In Westeuropa gängige Produktkonstruktionen berücksichtigen in vielen Fällen nicht ausreichend die Möglichkeiten und die Besonderheiten der Wertschöpfung in einem BCC, da das Design nicht ausreichend an die landesspezifischen Bedingungen angepasst ist. Die Lieferanten sind zum Beispiel mit den Werkstoffen, Bearbeitungsverfahren, Normen, Toleranzen oder den einzuhaltenden Standards nicht vertraut oder überfordert. Sonderwünsche und Anforderungen jenseits bekannter DIN-, EN- oder anderer internationaler Normen verursachen beispielsweise bei chinesischen Lieferanten zum Teil erhebliche Investitionen in zusätzliche Maschinen, die sich in höheren Quotierungen niederschlagen.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 21 votes