Download Astronomie mit dem Personal-Computer: mit einer CD-ROM by Oliver Montenbruck, Thomas Pfleger PDF

By Oliver Montenbruck, Thomas Pfleger

Astronomie mit dem computing device vermittelt dem Leser eine fundierte Einf?hrung in die Welt der himmelsmechanischen Berechnungen, die f?r die astronomische Beobachtungspraxis von besonderer Bedeutung sind. Von den theoretischen Grundlagen der Astronomie und Numerik bis zur Erstellung schneller und pr?ziser Anwendungsprogramme vermittelt das Buch die notwendigen Kenntnisse und Softwarel?sungen f?r die Bestimmung und Vorhersage von: - Positionen der Sonne, des Mondes und der Planeten - Auf- und Untergangszeiten - physischen Ephemeriden der Sonne und der gro?en Planeten - Kometen- und Kleinplanetenpositionen (mit St?rungen) - Mondphasen - Zentrallinie und lokalen Umst?nden von Sonnenfinsternissen - Sternbedeckungen durch den Mond - Bahnelementen aus drei Beobachtungen (auch mehrere L?sungen) - Koordinaten aus Himmelsaufnahmen. Die Verwendung der weitverbreiteten objektorientierten Programmiersprache CC++ erm?glicht die effiziente Realisierung eigener Anwendungen auf der foundation einer leistungsf?higen Modul-Bibliothek. Die Begleit-CD enth?lt neben den vollst?ndigen, ausgiebig dokumentierten und kommentierten Quelltexten auch die ausf?hrbaren Programme - damit k?nnen Leser ohne Programmierkenntnisse alle im Buch beschriebenen Programme ebenfalls nutzen. Zus?tzlich befinden sich zwei Sternkataloge (Position und right movement Katalog und Zodialkatalog) sowie die Lowell-Datenbank aktueller Kleinplaneten-Bahnelemente auf der CD, die den Nutzwert der entsprechenden Programme weiter erh?hen. Die vorliegende four. Auflage stellt, neben einigen ?berarbeitungen der Texte und Bilder, die ausf?hrbaren Programme f?r die Betriebssysteme home windows 98/2000/XP und LINUX sowie die akualisierten Kataloge und Datenbanken zur Verf?gung.

Show description

Read Online or Download Astronomie mit dem Personal-Computer: mit einer CD-ROM PDF

Best computers books

STACS 2004: 21st Annual Symposium on Theoretical Aspects of Computer Science, Montpellier, France, March 25-27, 2004. Proceedings

This booklet constitutes the refereed lawsuits of the twenty first Annual Symposium on Theoretical points of machine technology, STACS 2004, held in Montpellier, France, in March 2004. The fifty four revised complete papers provided including invited contributions have been conscientiously reviewed and chosen from greater than two hundred submissions.

Declarative Agent Languages and Technologies IV: 4th International Workshop, DALT 2006, Hakodate, Japan, May 8, 2006, Selected, Revised and Invited Papers

This booklet constitutes the completely refereed post-proceedings of the 4th foreign Workshop on Declarative Agent Languages and applied sciences, DALT 2006, held in Hakodate, Japan in might 2006 as an linked occasion of AAMAS 2006, the most overseas convention on independent brokers and multi-agent structures.

Languages and Compilers for Parallel Computing: 20th International Workshop, LCPC 2007, Urbana, IL, USA, October 11-13, 2007, Revised Selected Papers

This ebook constitutes the completely refereed post-conference court cases of the 20 th overseas Workshop on Languages and Compilers for Parallel Computing, LCPC 2007, held in Urbana, IL, united states, in October 2007. The 23 revised complete papers awarded have been conscientiously reviewed and chosen from forty nine submissions.

Bio-inspired Modeling of Cognitive Tasks: Second International Work-Conference on the Interplay Between Natural and Artificial Computation, IWINAC 2007, La Manga del Mar Menor, Spain, June 18-21, 2007, Proceedings, Part I

The 1st of a two-volume set, this publication constitutes the refereed lawsuits of the second one foreign Work-Conference at the interaction among traditional and synthetic Computation, IWINAC 2007, held in l. a. Manga del Mar Menor, Spain in June 2007. The 126 revised papers provided are thematically divided into volumes.

Additional info for Astronomie mit dem Personal-Computer: mit einer CD-ROM

Sample text

2) oder kurz r = R y (π/2 − ϕ)ˆr . Darin ist ϕ die geographische Breite des Beobachters, ˆ kennzeichnet die äquatorialen Koordinaten. Durch Einsetzen erhält man daraus schließ1 Eine Erdumdrehung dauert nur 23 h 56m . 3) zur Berechnung von Azimut und Höhe aus Stundenwinkel und Deklination. 4) den Stundenwinkel und die Deklination aus den vorgegebenen Horizontkoordinaten. Zur Umrechnung zwischen dem äquatorialen System und dem System der Horizontkoordinaten eignen sich die beiden Funktionen Equ2Hor und Hor2Equ, die hier der Vollständigkeit wegen angegeben sind.

Für unsere Zwecke ist die quadratische Interpolation geeignet: aus drei Funktionswerten lassen sich die Koeffizienten einer Parabel berechnen, die den Funktionsverlauf zwischen den gegebenen Stützpunkten annähert. Dazu geht man von drei Funktionswerten y− = f (x = −1), y0 = f (x = 0) und y+ = f (x = +1) aus. 12) die durch die Punkte (−1, y−), (0, y0 ) und (1, y+) verläuft. Eingesetzt in die Parabelgleichung ergeben sich die drei Gleichungen y− = a − b + c y0 = c y+ = a + b + c , aus denen sich die gesuchten Parabelkoeffizienten bestimmen lassen: a = (y+ + y− )/2 − y0 b = (y+ − y− )/2 c = y0 .

Mit abnehmender Höhe aber macht sie sich zunehmend bemerkbar und erreicht bei der Höhe h = 0◦ ihren größten Wert. 9) wobei R⊕ ≈ 6378 km die Entfernung des Beobachters vom Erdmittelpunkt und ∆ die geozentrische Entfernung des Objekts angibt. 5 Parallaxe und Refraktion 45 « Beobachtungsrichtung Lichtweg R Atmosphäre Horizont Abb. 3. 9) ein, dann erhält man einen Betrag von π = 8 . 8. Beim Mond als erdnächstem Nachbarn erreicht die mittlere Horizontalparallaxe dagegen den nicht mehr zu vernachlässigenden Betrag von πMond = arcsin 6378 km 384400 km ≈ 57 .

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 38 votes